Märchenland Stress

Mythen und Fakten in deutschen Unternehmen

„Wer mehr arbeitet, hat mehr Stress.“ Ist das wirklich so? Ich sage: Nein.

Die Wege zu einem gesunden Umgang mit beruflichen Anforderungen sind weitaus komplexer. Unser Stress-Empfinden ist ein höchst subjektives Gefühl und hängt nicht zwingend von dem Arbeitspensum ab, welches uns abverlangt wird. Es gibt Stellschrauben, die Einfluss darauf haben, ob uns eine Arbeitsaufgabe anspornt und bestätigt oder überfordert und auslaugt.

In diesem Vortrag bekommen Sie einen Überblick über die Mythen zu dem Thema Stress und über die Fakten, die wirklich in deutschen Unternehmen zu belegen sind. Sie erfahren, welche Faktoren unser Stress-Empfinden beeinflussen, wie Sie diese erkennen und positiv gestalten können. Darüber hinaus erhalten Sie praxistaugliche Beispiele für einen gesunden Umgang mit Stress und für eine wirksame Burnout-Prophylaxe.

Zielgruppe

  • Unternehmer
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter

Ihr Nutzen

  • Kenntnis beruflicher Stressoren
  • Erfassen von Stress im eigenen Unternehmen
  • Wege aus der Stressfalle
  • Erfolgreiche Mitarbeiterführung
  • Sinn und Unsinn von Belohnung: Wann Gratifikationsmodelle funktionieren

Sie möchten sich direkt zum Vortrag anmelden? Kontaktieren Sie Dr. Manuela Jacob-Niedballa und informieren Sie sich über den nächsten Termin in Ihrer Nähe!

Keynote zum Download